DE | FR

Svedana

Schwitzen durch Anwendung von Dampf


Sie wird besonders nach einer Massage empfohlen. Sie öffnet die Srotas, die Körperkanäle und unterstützt somit den Körper, angesammelte Schlacken auszuscheiden und die Doshas (Vata- Pitta-Kapha) auszugleichen.


Für Hitze empfindliche Menschen (Pitta-Dosha) ist diese Dampfsauna gut verträglich, da der Kopf außerhalb der Box ist.

Der Begriff Svedana bezeichnet in der ayurvedischen Behandlungsmethode verschiedene Wärmeanwendungen zur Ausleitung wasserlöslicher Schlackenstoffe über den Schweiß.


Svedana empfiehlt sich besonders als Anschlussbehandlung nach folgenden Anwendungen: Abhyanga, Garshan und Udvartana.


© 2018 Nada Ayurveda Wellbeing - ImpressumDatenschutz