DE | FR

Baby Massage

Berührung ist die Wurzel.
Berührt, gestreichelt und massiert zu werden, das ist Nahrung für das Kind.
Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine; Nahrung, die Liebe ist.

​(Frédérick Leboyer)

​Durch die Massage wird das Baby in seiner Entwicklung unterstützt. So wirkt die ayurvedische Babymassage auf den Bewegungsapparat.

Die motorischen und sprachlichen Entwicklungen des Kindes werden verbessert.

Die Muskeln, die Gewebe, die Organe und die Abwehrkräfte des Babys werden gestärkt. Das lymphatische System wird angeregt.

Außerdem fördert die Massage das Körperbewusstsein und beruhigt die Nerven. Das Selbstwertgefühl des Kindes wird gestärkt.

Studien haben ergeben, dass die Babys weniger weinen und besser schlafen

Durch das Auftragen des Öls wird die Haut geschützt und verliert keine Feuchtigkeit. Durch die Anwendung von gutem Massageöl werden alle Gewebearten genährt.

Das Baby kann vom ersten Tage an massiert werden.


© 2019 Nada Ayurveda Wellbeing - Impressum - Datenschutz